WordPress Shortcodes in Widgets anzeigen

Shortcodes sind bestimmte Codes die man in Artikel oder Seiten einfügen kann um an dieser Stelle eine Ausgabe eines WordPress-Plugins einzufügen. Dies kann zum Beispiel ein Kalender oder eine Karte sein. Als ich letztens probiert habe einen Shortcode innerhalb eines Sidebar Widgets auszugeben, hat es nicht geklappt. In der Regel funktionieren Shortcodes nur im Gutenberg bzw. Texteditor. Da ich gerne das offizielle Amazon Widget in meine Menüleiste integrieren wollte, suchte ich nach einer Lösung.

Lösung: Filter in der functions.php hinzufügen

Das Problem war erfreulicherweise schnelle gelöst, denn WordPress kann am Werk Shortcodes in Widgets ausgeben. Ihr braucht dazu nur folgende eine Zeile in eurer functions.php einfügen um die Funktion zu aktivieren:

add_filter('widget_text', 'do_shortcode');

Am besten legt man diese Änderung in einem Child-Theme an, sonst muss man den Eintrag nach jedem WordPress-Update wiederholen. Der gewünschte Shortcode lässt sich dann einfach in ein Text oder HTML-Widget kopieren und kann angezeigt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.