Das .pages Problem:

Man bekommt eine .pages Datei von einem Apple-Nutzer per Mail gesendet und kann diese unter Windows nicht ansehen. Wie kann ich also eine .pages Datei in ein Word-Dokument umwandeln? Ich bin auf drei Lösungswege gestoßen.

Lösung 1: Umweg über eine Zip-Datei

  1. Die .pages Datei zu einem Zip-Archiv packen. Entweder mit Bordmitteln oder wie ich mit 7-Zip.
  2. Das Zip-Archiv direkt wieder entpacken mit „…entpacken nach XY-Ordner“
  3. In dem entpackten Ordner findet sich dann das Dokument auch als PDF-Datei

Lösung 2: Online-Konvertierungsdienst für .pages

  • Einen Online-Konvertierungsdienst nutzen. Ich habe mit Cloudconvert Erfolg gehabt und konnte neben PDFs auch eine .DOCX erzeugen.

cloudconvert

Lösung 3: Stand-Alone-Konvertierer

Ich habe auch einige Konverter zum herunterladen probiert, diese haben aber die Formatierung verloren und nur nach .txt gespeichert. Deswegen habe ich diesen Weg nicht weiter verfolgt.

4 KOMMENTARE

  1. cloudconvert funktioniert klasse. Herzlichen Dank für den grossartigen Tipp!

Schreibe einen Kommentar: