Start Blog

Another High School Shooting in Florida

Heute morgen habe ich im Radio vom neuen Shooting in Florida gehört. Mein erster Gedanke war: Hmmm, 17 ist ganz schön viel. Irgendwie sind diese Meldungen so regelmäßig, man hat sich schon daran gewöhnt, genau wie wenn in Kabul oder Bagdad irgendwelche Bombenattentate verübt werden, deren Todeszahl ungleich größer ist. Persönlich bewirkt es nur noch wenig emotionale Regung oder Mitleid. Selbst schuld denkt man, die Amis wollen ja auch nix ändern an Ihren Waffengesetzen. Leider gehen dabei die persönlichen Schicksale unter das ganze Thema wird zunehmend entmenschlicht. Die ewig sich drehende Medienmaschine wiederholt stets das selbe Gelaber und man beginnt mehr und mehr zu resignieren…

  1. This is so tragic, our prayers are with the families, blablabla
  2. media outrage, interviews, special edition news, blablabla
  3. This time we have to change something!
  4. Ok lets not change anything because…
  5. Fuck you…we are moving right on!

Frustrating

Nordkoreanische Army of Beauties

Auch bei der Olympiade wird natürlich nichts dem Zufall überlassen und die Sportler aus Nordkorea werden klatschkräftig von der äußerst synkron auftretenden Schönheiten des Landes unterstützt. Voll spontan und natürlich aus totaler Überzeugung und Landesliebe. Dennoch in Sachen Drill und Präzision kann sich da so manche Bundesliga Choreo noch so einiges abschauen :-)

Vorstellung meines Kryptoportfolios #4

Was hat sich geändert?

Die letzten Tage waren ein ziemliches Massaker und mein kompletter Bestand hat zeitweise über die Hälfte seines Wertes verloren. Inzwischen hat sich der Markt etwas erholt, im Monatsvergleich steht aber immer noch ein Minus von etwa 38%! An der Verteilung hingegen hat sich fast gar nichts geändert.

ArtByte nimmt etwas mehr Raum im Portfolio ein, hingegen hat Monero etwas verloren. Bei mir macht sich natürlich der Ripple-Kurs stark bemerkbar, deswegen werde ich versuchen zu einem günstigen Zeitpunkt etwas davon abzustoßen um eine größere Diversifikation zu bekommen. Cardano, IOTA oder Neo stehen da für mich als Wunschkandidaten bereit. Nebenbei mine ich via Minergate etwas MonetaVerde, wenn ich da ein Payout erreicht habe wird es auch in die Sammlung aufgenommen werden.

Man sagt ja, „Der Trend ist dein Freund“ und zur Zeit sieht es ja in Sachen Kurse wieder besser aus. Was mir in den letzten Tagen aufgefallen ist: Die Kurse sind doch auch an die „normalen“ Aktienmärkte angebunden. Wenn es dort rauf geht, dann geht es auch in Sachen Cryptocoins hoch oder eben auch runter.

 

Meanwhile in Russia – Feuerwerk aus dem Wohnungsfenster abfeuern

Man kennt das ja: Draußen ist es kalt und ungemütlich, aber irgendwie muss man ja das Feuerwerk loswerden. Also Fenster auf, Zündung und möglichst schnell rausgeworfen…oder halt auch nicht!

Mom always said, Do Not skate on thin ice!

Schweden bewegen sich auf dünnem Eis und laufen Schlittschuh!

Dieser Herren machen genau das was man als Kind ewig eingetrichtert bekam. Geh bloß nicht auf dünnes Eis. Dabei macht gerade das dünne „Black Ice“ wie es dort genannt wird ziemlich geile Alien-Sounds! Das Naturerlebnis, sucht auch seines gleichen, wie gerne würde ich einfach mal in Deutschland auf Kilometer irgend einen Fluss oder See entlang skaten!

Picdump #13 von Spassprediger

Wir präsentieren euch die lustige Picdump-Predigt Nummer 13 vom Spassprediger. Viel Spaß mit den amüsanten, verstörenden und krassen Bildern!