Mein Daniel P Schenk Tribute

Update: Daniel hat selbst einen Rückblick über sein Schaffen von 2001-2014 veröffentlicht. Darin erfährt man, dass sogar mal ein Film über einen „Gaming-Clan“ geplant war, der leider nie realisiert werden konnte :-(

Gestern war ich nach Jahren mal wieder auf der Suche nach „A gamers day“ einem No-Budget „Homevideo“ welches die Aktivitäten eines Counterstrike Zockers über einen Samstag verteilt beobachtet. Daniel mobilisierte seinen Freundeskreis, inklusive eigener Eltern und Geschwister, die Nebenrollen in dem Streifen innehaben. Der Film war zu seiner Zeit ein echter Meilenstein und in der Gamerszene Kult. Die CD mit der Datei habe ich nicht mehr gefunden…umso cooler fand ich es das man mittlerweile beide von Daniels Filmen sozusagen offiziell bei Youtube ansehen kann. DAMALS :-) als es noch keinen Facebookwahn gab, und man per ICQ und IRC kommunizierte…

A Gamer’s Day from Daniel P. Schenk on Vimeo.

Auch, wenn der Film nicht als komplett authentisch gelten kann, beherbergt er doch eine beachtliche Ansammlung von überspitzten Charakterisken des „Gaming Life Styles“, gerade so, wie man es als Außenstehender oft zu sehen bekommt. Er nennt sich zurecht eine Satire, denn einige seiner Pointen sind so scharf gewürzt, dass sie dem Ungeneigten schon übel aufstoßen können, doch möchte er auch unterhalten – mit offenen Augen.

(Daniel p Schenk)

Der zweite Film von Daniel: „The Cheatreport“ wurde zum Release als Download verkauft und zeigt die damalige Diskussion über Cheater, Aimbots und ähnliche Software in einer sehr unterhaltsamen Art und Weise. Auch dieser Film ist mittlerweile via Youtube zu sehen:

Nach einer längeren Schaffenspause und persönlichen Veränderungen (Umzug, Studium etc.) arbeitet Daniel nun an seinem Projekt „Unnatural-Movie“. Man darf gespannt sein!

Update 2: Nach einer Änderung des Namens ist der Horrorstreifen mittlerweile unter dem Namen beyondthebridgemovie.com veröffentlicht!

Update 1: Maya Schenk, die Schwester von Daniel spielt im Film die telefonierende Freundin. Mittlerweile lebt Sie in London und ist dort als DJane aktiv.

3 Kommentare zu „Mein Daniel P Schenk Tribute“

  1. Pingback: Beyond the Bridge - A Gamers Day Regisseur produziert Horrorfilm - DEINEIP.DE

  2. Pingback: Daniel P. & Maya Schenk bei Rocket Beans TV - DEINEIP.DE

  3. Pingback: Crowdfunding für "A Gamer's Day Teil 2"

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.