Skip to main content

Kleingeld Münzen kostenlos am Automaten einzahlen

Jeder Haushalt hat meistens irgend eine Schale oder ein Glas wo sich viel Kleingeld über Jahre angesammelt hat. Bei uns war es eine umfunktionierte Plastikschale in der mal Vanilleeis war. Nach kurzer Rechere wurde mir klar, so einfach ist das gar nicht mit dem einzahlen von Münzen. Manche Banken bieten „Safe Bags“ an, spezielle Plastiktütchen, die man dann aber in die Filiale bringen muss. Jenachdem fallen auch noch vergleichsweise hohe Gebühren für die Einzahlung an.

Commerzbank EC Automat mit Münzfach

Einen Automaten mit Münzfach finden

Die meisten EC-Automaten haben leider keine Funktion für Münzgeld. Wo sich der nächste in eurer Umgebung befindet, lässt sich meistens über die Filialsuche auf der Homepage eurer Bank rausfinden. Die Filialen der Commerzbank bieten häufig kombinierte Automaten an und ich hatte Glück denn bei uns im Ort gibt es noch einen. Ich bin also mit meiner Münzsammlung hinspaziert und hatte Spaß den Automaten zu befüllen. Bei der Menge hat es auch eine ganze Weile gedauert bis die Münzen sortiert und gezählt waren. Immerhin rund 77€ standen am Ende auf der Quittung.

Tipp: Falls ihr selber kein Konto bei der Commerzbank habt, dann könnt ihr auch einen Freund bitte, eure Münzen einzuzahlen und lasst euch dann den Betrag überweisen.

Kleinvieh macht auch Mist :-)

Quittung der Einzahlung

Manche Banken bieten auch kostenfreie Münzeinzahlung für Kinder am Schalter an, sozusagen zum Üben. So kann man das überschüssige Münzgeld auf das Sparbuch des Nachwuchses einzahlen.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *