Skip to main content

Hafenstadt Walvis Bay (Walfischbucht)

Walfischbucht liegt etwa 30 Kilometer südlich von Swakopmund. Es gibt dort einen größeren Fracht- und Fischereihafen. Die Stadt zählt etwa 60.000 Einwohner und ist eine der am dicht besiedelsten Städte in Namibia. Eine große Landzunge schützt das Hafengebiet vor dem offenen Atlantik. Uns wurde erzählt, dass diese Landzunge sehr schnell wächst, da sich viel Sediment zu Sandbänken ablagert. „Schuld“ daran ist der weiter südlich im Sperrgebiet stattfindende Diamantbergbau. Walfischbucht selbst ist eher eine unspektakuläre, industriell geprägte Hafenstadt.

Unternehmungen

Es werden aber Boots- und Quadtouren in die Lagune und die umliegenden Dünengebiete angeboten. In der Lagune leben größere Seelöwen Populationen und es werden Austern für den Weltmarkt gezüchtet, die hier zwar nicht heimisch sind aber scheinbar sehr gut gedeihen. Durch den, aus der Antarktis stammenden Benguelastrom ist das Meerwasser ziemlich kalt und nährstoffreich. Somit macht das Baden nur an sehr heißen Tagen Spaß.

Karte und Lage

[osm_map_v3 map_center= „-22.9578,14.4891″ zoom=“11″ width=“95%“ height=“450″ map_border=“thin solid “ post_markers=“1″ control=““ bckgrndimg=““ ]

Bootstour in der Bucht


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *