HSN und TSN auf dem Fahrzeugschein finden

Im Herbst ist Hochkonjunktur für die Auto-Versicherer denn dann wollen viele Autofahrer Ihre Tarife wechseln oder aktualisieren.

Für den Versicherungscheck bei Vergleichsportalen benötigt man in der Regel die Herstellernummer „HSN“ und Typennummer „TSN“.

Über diese Nummern kann das eigene Auto identifiziert werden. Ihr findet diese beiden Nummern unter den Punkten 2.1 und 2.2 auf eurem Fahrzeugschein. Von der TSN werden nur die ersten 3 Stellen benötigt. Habt ihr den Fahrzeugschein gerade nicht zur Hand, dann könnt ihr eure Nummern auch über http://hsn-tsn.de/ herausbekommen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.