Drehorte Harry Potter

Harry Potter Drehorte

In der magischen Welt von Harry Potter und seinen Freunden wurde natürlich auch in den 2000er Jahren schon vieles mit dem Computer gemacht. Dennoch gibt es einige Orte und historische Gebäude, die als Kulissen für die grandiosen Filme dienten. So gibt es das Haus von Harrys bösen Pflegeeltern wirklich und viele Innenansichten von Hogwarts verteilen sich in ganz England. Ebenso ist natürlich die Zugstrecke des Hogwars-Express zum Teil in der Realität vorhanden. In der Übersichtskarte könnt ihr einige der bekannten Orte anklicken. Ich suche außerdem immer mal wieder nach Streetview-Aufnahmen wenn es diese denn gibt.

Das Haus der Dursley’s

Die Adresse des Reihenhauses ist: 12 Picket Post Cl, Winkfield Row, Bracknell RG12 9FG, UK. In der deutschen Übersetzung des Buches heißt die Straße „Ligusterweg“.

Londoner Bahnhof Kings Cross

Von hier startet der Hogwartsexpress Zug zu Beginn des Schuljahres und bringt die Zauberschüler nach Hogwarts. Um auf den geheimen Bahnsteig 9 3/4 zu gelangen, müssen Harry und seine Freunde durch eine magische Wand laufen. Im echten Bahnhof gibt es an dieser Stelle einen Harry Potter Fanshop und man kann für ein Foto mit Gepäck, Vogelkäfig und Eule Hetwig posieren.

Übersichtskarte mit Harry Potter Drehorten und Kulissen

Leadenhall – Diagon Alley/Leaky Cauldron

Diese historische „Mall“ wurde in Harry Potter als Set für die Sequenzen in der „Winkelgasse“, engl. Diagon Alley genutzt. An der Adresse 42 Bull’s Head Passage gibt es in der Tat auch einen Optikerladen. Die Ladenfassade wurde als Eingang zum „Leaky Cauldron“ ( Zum Tropfenden Kessel ) Pub genutzt.

Grimmauldplatz Nr. 12

12 Grimmauld Place

Das Haus am Grimmauldplatz Nr. 12 in London ist das Familienanwesen der Zaubererfamilie Black.

Schreibe einen Kommentar: