Deineip.de since 2002

Drohnenpiloten im Ukraine-Konflikt: Einblicke in das Leben an der Front

Einst waren sie Verkäufer, Bankangestellte oder Fitnesstrainer. Heute kämpfen Tausende von ihnen an der Front in der Ukraine und führen ein Leben, das sie sich vor zwei Jahren nicht hätten vorstellen können – ein Leben, geprägt von ständiger Todesangst und erdrückender Langeweile, von Momenten der Untätigkeit und des Tötens. Doch wer sind die Menschen hinter den Uniformen wirklich? Welche Gedanken und Gefühle bewegen sie? Wie gehen sie damit um, dass die Aufmerksamkeit der Welt allmählich schwindet? Und was tun sie, wenn sie nicht gerade kämpfen?

Reporterin Susanne Petersohn und Kameramann Marcus Heep haben eine Woche lang ukrainische Soldaten im Frontgebiet begleitet. Ihre Reportage bietet seltene Einblicke in das Leben und die Gefühlswelt von Drohnenpiloten. Sie sprechen über oft verdrängte Themen an der Front: Wie ist es, zu töten? Empfinden sie Mitleid mit dem „Feind“? Was motiviert diese Männer, trotz aller Widrigkeiten weiter durchzuhalten?

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Schreibe einen Kommentar