Der neue McDonalds Flagship Store im Terminal 2 Flughafen Frankfurt

Letzten Samstag bin ich gaaanz zufällig beim, am 31.März wiedereröffneten McDonalds im Terminal 2 vorbeigekommen. Dort hat sich seit der Renovierung einiges getan und die Filiale soll mit über 500 Sitzplätzen und einer Fläche von 2300 Quadratmetern der momentan größte McDonalds in Deutschland sein. Wirklich neu ist zum Beispiel der Welcome Desk. Dort wird man von einem Mitarbeiter begrüßt (Wers mag…) und es gibt einen ausgewiesenen Bereich mit Tisch Service. Dort gibt es Bedienung und der „Kellner“ nimmt die Bestellungen mit einem Tablet auf.Überhaupt gibt es eine neue IT-Infrastruktur mit Ticketsystem und 3 Bestellmöglichkeiten. Entweder wie gewohnt am Counter, bei einem Mitarbeiter mit Tablet oder für Kartenzahler an einem Terminal mit Touchbedienung. Die eigene Bestellnummer kann dann an Monitoren verfolgt werden und man weiß, wann das eigene Essen am Tresen abzuholen ist.

Damit sollen die Wartezeiten verkürzt werden und die Produkte frischer sein, da punktgenauer auf den Bedarf zubereitet. Das ganze klappte auch recht gut wobei ich die EC-Karten Lösung erfolgreich ausprobiert habe.

Insgesamt wirkt das ganze Ambiente edler und erlebnis- bzw. familienorientierter als vorher, dazu passt auch der große Spielplatz mit Rakete und weitere Tabletstationen mit Spielen für die Kids. Man merkt, dass McD versucht einen gewissen Imagewandel hinzubekommen.

1 Kommentar zu „Der neue McDonalds Flagship Store im Terminal 2 Flughafen Frankfurt“

  1. Pingback: Mcdonalds Ec Karte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.