Videos

Weilbacher Kiesgruben aus Drohnen-Perspektive

Der letzte Sommer war unglaublich warm und trocken. Den Wassermangel sieht man bei dieser Befliegung. Die Teiche sind ausgetrocknet oder haben nur wenig Wasser, die Vegetation ist braun und gelb. Der Clip wurde mit Davinci Resolve 15 geschnitten und vertont. Das ursprüngliche DJI-Mavic 4k Material wurde auf 1080p reduziert.

Der Pilot M.Kohrs ist bei Flickr vertreten. Der Film zeigt Aufnahmen vom Gelände des Regionalpark Portales und der Weilbacher Kiesgruben in Flörsheim an der A66. Man kann den 43 Meter Aussichtsturm, das Lehrgebiet, den Wilder Esel, sowie Kletterwand und Teich sehen. Als Musik kam „Cinematic Documentary“ von AShamaluev zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar: