Weihnachten in Hogwarts ✼ Harry Potter ASMR ✧ Raum der Wünsche mit Musik

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Raum der Wünsche, auch als Come and Go-Raum bekannt, war ein geheimer Raum in Hogwarts, der nur erscheint, wenn eine Person ihn dringend benötigt. Dumbledors Armee, gegründet von Harry, Ron und Hermine, nutzten den Raum als Hauptquartier und Übungsbereich. Im Raum gibt es Dunkeldetektoren, hilfreiche Bücher und anderen magische Instrumente.

„Es handelt sich um einen Raum, den eine Person nur betreten kann, wenn sie ihn wirklich braucht. Manchmal ist er dort und manchmal nicht, aber wenn er erscheint, ist er immer für die Bedürfnisse des Suchenden ausgestattet“ – erklärte Dobby Harry Potter die Fähigkeiten des Raumes.

Der Raum befindet sich im siebten Stock im linken Korridor des Schlosses und hat einen versteckten Eingang gegenüber dem Wandteppich, der den Versuch von Barnabas dem Barmherzigen darstellt, Trollballett zu unterrichten. Um den Raum zu öffnen, muss mann dreimal daran vorbeigehen und überlegen, was man braucht. Dobby hat es sich zur Weihnachtszeit zur Aufgabe gemacht, den Raum der Wünsche zu schmücken, auch wenn es Harry ein bisschen peinlich war, dass Dobby Ornamente mit Zeichnungen seines Gesichtes aufgehängt hatte.

1 Kommentar zu „Weihnachten in Hogwarts ✼ Harry Potter ASMR ✧ Raum der Wünsche mit Musik“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.