Tutorial: Frontlautsprecher bei Ford Fiesta MK6 austauschen (BJ2003)

Nach einigem Zögern habe ich mich letztens an den Austausch meiner Frontlautsprecher gewagt. Die alten Boxen mussten neuen CLARION 5×7 für Ford Fiesta Mk6 13x18cm weichen. (Das Modell gibt es wohl nicht mehr. Eine Alternative sind die von ALPINE.)
Die benötigten Adapter liegen dem Paket bei und Adapterringe sind nicht nötig. Optional lassen sich auch runde 16er einbauen, dann braucht man aber entsprechende Adapter. Der eigentliche Einbau ist unkompliziert, wenn man denn die Türverkleidung endlich abbekommen hat…

Schritt 1:
Auf der Türverkleidung gibt es eine gesteckte Abdeckung. Diese habe ich an einer Ecke etwas gelöst und dann abgezogen. Hier muss man schon etwas Kraft anwenden, aber auch aufpassen, dass man das Material nicht zu sehr in Mitleidenschaft zieht. Der Taster für den Fensterheber muss als nächstes Abgezogen werden, der Stecker kann abgezogen werden wenn man mit einem Schraubenzieher die entsprechende Rastung reindrückt. Im Anschluss schraubt man den Griff ab, da dieser durch die Verkleidung mit der Tür verschraubt ist. Hierfür braucht man einen 6-Kant-Torx Schraubenzieher, da hatte ich zum Glück ein Set zur Hand.


Schritt 2:
Die Abdeckung für den „Spiegel-Einstellhebel“ muss ab. Zunächst das Gummi vom Hebel abziehen. Die Abdeckung ist nur gesteckt und kann dann abgezogen werden. Beim späteren Zusammenbau darauf achten, den Hebel wieder korrekt durch das Loch der Abdeckung zu führen.


Schritt 3:
Im Türöffner gibt es eine Abdeckung, diese mit einem Schraubenzieher entfernen und im Anschluss die Schraube dahinter lösen. Hier braucht man einen normalen Kreuz-Schraubendreher.


Schritt 4:
Auf der Unterseite der Türverkleidung gibt es noch zwei Steckverbindungen mit Plastikschrauben, diese lassen sich mit einem 10er Schraubenschlüssel lösen und dann rausziehen. Im Anschluss muss man mit etwas Kraft die Türverkleidung lösen und dann nach oben hin abheben. Aufpassen, dass der Seilzug des Türgriffes nicht abgeht und die Verkleidung am besten an der Türe anlehnen.

Schritt 5:
Die alten Laustprecher lassen sich mit dem 6-Kant-Torx  Schraubenzieher abschrauben. Danach vorsichtig den Stecker lösen und der Ausbau ist geschafft. Im Anschluss die neuen Boxen einsetzen und den beiliegenden Kabel/Steckeradapter anschließen (Auf korrekte Polung achten). Der Einbau ist geschafft und ihr könnt testen ob alles funktioniert.

ACHTUNG: Unbedingt darauf achten, dass die Kabel sich nicht im Scheibenheber verheddern können, sonst dürft ihr später nochmal von Vorne anfangen ;-).

Schritt 6:
Jetzt muss natürlich alles wieder in umgekehrter Reihenfolge angesteckt und festgeschraubt werden. Achtet darauf, dass die Türverkleidung ordentlich an der Scheibe anliegt, zuerst oben eingehängt wird und alle Steckverbindungen einrasten, hier kann man überall mal mit der Hand drauf klopfen. Es ist dann hilfreich zunächst wieder die Schraube des Türöffners und den Türgriff festzuschrauben, dann ist die Verkleidung schon in der richtigen Position, bevor man die Schrauben an der Unterseite befestigt. Zum Schluss steckt ihr die Abdeckung am Spiegel wieder drauf und führt den Hebel durch das entsprechende Loch.

Wenn alles klappt, dann braucht ihr pro Tür etwa 30 Minuten Zeit.
Viel Spaß mit euren neuen Frontlautsprechern!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.