Lost Place: sowjetisches Buran Raumfahrtprogramm

Dieser Lost-Place ist neben Tschernobyl sicher einer der Top Adressen auf der Welt, wenn es um dieses Thema geht. Ich mein What the Fuck?! Hier steht ein komplettes Spaceshuttle inklusive aller zugehörigen Gebäude und Entwicklungseinrichtungen irgendwo in der kasachischen Wüste rum. Viel abgefahrener kann es eigentlich gar nicht werden.

Ich bin durch ein Posting von KFMW darauf gestoßen. Das Team von „Exploring the Unbeaten Path“ hat dort grandiose Aufnahmen gemacht, obwohl 70% des Drehmaterials leider unbrauchbar waren.

Das Buran-Projekt war mal das größte sowjetische Raumfahrtprojekt. Es wurde 1993, auch aus finanziellen Gründen eingestellt. Leider kam das Shuttle nur zu einem unbemannten Testflug. Zu Hochzeiten waren hier um die 30.000 Menschen beschäftigt.

Es gibt die Leute die einfach mal machen was man machen sollte. So biked Alexander Deev mit seinem MTB durch die Wüsten Kasachstans und besucht all die abgefahrenen Orte. Sein Blog beinhaltet auch eine Menge grandioser Fotos. Wahnsinn!

Байконур. ПЛ. 112-А. Макетно-технологический корабль. 11Ф35-МТ.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.