Die Lebensgeschichte eines T-Shirts

Jeder sollte mal darüber nachdenken wie viele Klamotten man wirklich braucht und ob Einkaufen bei Läden wir Primark etc. so sinnvoll ist. Nur weil es sehr günstige Klamotten gibt, tut man der Umwelt (und letztlich sich selbst) keinen Gefallen, wenn man ein T-Shirt nach 2-3 mal Anziehen wegwirft und ständig neue kauft. Besser mehr auf die Qualität achten und die Kleidung länger nutzen. Dadurch verringert sich auch die  Schadstoffbelastung und man spart im Endeffekt meistens sogar Geld, als wenn man sich vermeintlich billige Sachen ständig neu kauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.