DEINEIP.DE

Weibliche Stars, die das Glücksspiel lieben

Die Welt des Glücksspiels ist traditionell eher eine männliche Domäne. Vor allem dank Charakteren wie James Bond oder anderen Filmen über Glücksspiel und Casinos verbindet man Roulette, Blackjack, Poker und Co. meist mit männlichen Spielern. Wenn man sich jedoch die Statistiken ansieht, dann fällt die tatsächliche Verteilung oft überraschen aus. Von den durchschnittlichen Besuchern von Casinos in Las Vegas ist nämlich rund die Hälfte weiblich, und das bereits seit sehr langer Zeit. Ob all diese Damen auch tatsächlich spielen oder viele von ihnen nur als Begleitung der männlichen Spieler anwesend sind, wird aus der Statistik leider nicht klar.

Was jedoch klar sein dürfte ist, dass Frauen sehr wohl ein großer Teil der Casinobranche sind. Und das bezieht sich nicht nur auf „normale“ Frauen. Es gibt nämlich eine Reihe von weiblichen Stars, die große Fans von Casinospielen sind. Manche von ihnen nehmen ihr Hobby sogar so ernst, dass sie viel Zeit und Arbeit hineinstecken und mitunter zu sehr respektierten Spielern in der Szene zählen. Dabei besuchen diese Damen auch nicht nur traditionelle, lCasinos, sondern sind oft auch im Internet auf Casinoseiten wie Casingdom.com aktiv.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Einmal wollen viele weibliche (genauso wie die männlichen) Stars nicht jedes Mal einen riesigen Wirbel um ihre eigene Person machen, sondern einfach nur ein paar Runden spielen und ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen. Zweitens haben sie im Internet die Möglichkeit, wesentlich schneller eine große Anzahl von Händen oder Spielen zu absolvieren und können damit auch viel schneller ihre Fertigkeiten bei den verschiedenen Spielen verbessern. Außerdem ist das Spielen im Internet einfach praktischer, und Fans von Casinospielen können diese zu jeder Zeit und vom Komfort ihres Zuhauses genießen.

Heute werfen wir einen Blick auf verschiedene Damen, deren Lieblingshobby Spiele wie Poker, Blackjack oder Roulette sind und die zum Teil beträchtliche Summen setzen und sich damit hinter männlichen High Rollern keineswegs verstecken müssen.

1. Shannon Elizabeth

Shannon Elizabeth – Quelle: Wikimedia.orgDen ersten Platz in unserer Liste belegt die amerikanische Schauspielerin Shannon Elizabeth. Die attraktive Dame wurde vor allem durch ihre ikonische Rolle als russische Austauschstudentin in der Hitkomödie „American Pie“ bekannt. Was die meisten Menschen jedoch nicht wissen ist, dass Shannon Elizabeth auch eine leidenschaftliche Pokerspielerin ist.

Sie investiert sogar so viel Zeit in ihr Lieblingsspiel, dass sie in der Pokerszene als sehr starke Spielerin gilt und sich einigen Respekt von ihren zumeist männlichen Mitspielern verdient hat. Doch nicht nur Respekt hat Ms. Elizabeth über die Jahre verdient, sie schaffte es nämlich auch, stolze 235.866 US-Dollar an Preisgeld zu gewinnen. Keine schlechte Leistung für eine „Hobbyspielerin“!

2. Pamela Anderson

Pamela Anderson – Quelle: Wikimedia.org

Shannon Elizabeth ist nicht die einzige attraktive Schauspielerin, die eine Leidenschaft für Glücksspiel hat. Auch Baywatch-Star Pamela Anderson ist dafür bekannt, gerne mal ein paar Runden im Casino zu spielen. Und obwohl dies in der Vergangenheit nicht immer gut für sie ausging, so hatte ein spezieller Casinobesuch für die hübsche Blondine sehr unerwartete Folgen. Nachdem sie nämlich bei einem Pokerspiel mit ganzen 250.000 $ im Minus war, machte ihr einer ihrer Gegenspieler ein äußert unmoralisches Angebot. Im Austausch gegen „sexuelle Gefälligkeiten“ bot ihr dieser Spieler an, ihre kompletten Schulden auszugleichen. Dieser Spieler war niemand anderes als Rick Salomon, der später ihr Ehemann werden sollte. Ganz schön verrückt, was an einem Pokertisch so alles passieren kann.

3. Paris Hilton

Paris Hilton – Quelle: Wikimedia.org

Den Abschluss macht eine weitere Dame, die unter den männlichen Lesern sicherlich bekannt sein sollte. Die Rede ist von Paris Hilton. Die Tochter des Casinomagnaten ist schon seit vielen Jahren aus den Schlagzeilen dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Doch es gibt auch noch eine komplett andere Seite der Amerikanerin. Sie ist nämlich ebenfalls ein großer Fan von Glücksspiel, und im Speziellen von Blackjack. Zudem scheint sie in ihrem Hobby auch recht erfolgreich zu sein. So hat sie Berichten zufolge nämlich an ihrem 31. Geburtstag ganze 30.000 $ an den Blackjack-Tischen gewonnen. Ob diese Leistung nur auf Glück basierte, ist leider nicht bekannt. Doch es dürfte als sicher gelten, dass Paris ihr Spiel sehr ernst nimmt und viel Arbeit in die Entwicklung einer guten Strategie steckt.

Dein Kommentar:

Empfohlen: