Crypto

Vorstellung meines Kryptoportfolios #4

Was hat sich geändert?

Die letzten Tage waren ein ziemliches Massaker und mein kompletter Bestand hat zeitweise über die Hälfte seines Wertes verloren. Inzwischen hat sich der Markt etwas erholt, im Monatsvergleich steht aber immer noch ein Minus von etwa 38%! An der Verteilung hingegen hat sich fast gar nichts geändert.

ArtByte nimmt etwas mehr Raum im Portfolio ein, hingegen hat Monero etwas verloren. Bei mir macht sich natürlich der Ripple-Kurs stark bemerkbar, deswegen werde ich versuchen zu einem günstigen Zeitpunkt etwas davon abzustoßen um eine größere Diversifikation zu bekommen. Cardano, IOTA oder Neo stehen da für mich als Wunschkandidaten bereit. Nebenbei mine ich via Minergate etwas MonetaVerde, wenn ich da ein Payout erreicht habe wird es auch in die Sammlung aufgenommen werden.

Man sagt ja, „Der Trend ist dein Freund“ und zur Zeit sieht es ja in Sachen Kurse wieder besser aus. Was mir in den letzten Tagen aufgefallen ist: Die Kurse sind doch auch an die „normalen“ Aktienmärkte angebunden. Wenn es dort rauf geht, dann geht es auch in Sachen Cryptocoins hoch oder eben auch runter.

 

Schreibe einen Kommentar: