Regionalpark veröffentlicht neue Webseite – DEINEIP.DE
DEINEIP.DE

Regionalpark veröffentlicht neue Webseite

Unter dem Motto „Erleben Sie den Sommer im Regionalpark RheinMain“ wurde am Vormittag mit der Vorstellung der neuen Regionalpark Website die Saison im Regionalpark Portal Wetterpark Offenbach gefeiert

Anlässlich der Saisoneröffnung wurde am Vormittag die neue und komplett überarbeitete Regionalpark Homepage der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das interaktive Erlebnisportal bietet unter der Domain www.regionalpark-rheinmain.de alle Möglichkeiten, die kontrastreichen Landschaften im Regionalpark RheinMain neu zu entdecken. Die Website präsentiert sich nun komplett responsiv, frischen Farben und klaren Strukturen machen Lust, herum zu surfen und sich in die vielen verschiedenen Angebote zu vertiefen.

Viel Wert wurde insbesondere auf die nutzerfreundliche Technik gelegt, so zum Beispiel auf schnelle Ladezeiten und eine moderne aktuelle Kartenlösung, die zur Unterstützung und Verortung der Angebote dient.

Anlässlich der Vorstellung der Website hob Regionalpark Geschäftsführer Kjell Schmidt hervor, dass man mit dem neuen Erlebnisportal vor allem an der Nutzerfreundlichkeit gearbeitet habe. So gibt es zusätzliche Verknüpfungen mit dem Radroutenplaner Hessen und beliebten Outdoor-Portalen, um damit ergänzende Angebote zu schaffen.
Auch von Unterwegs kann man nun auf alle Erlebnispunkte, Routen und den Regionalpark Veranstaltungskalender zugreifen. Das neue Design ist für die Nutzung auf Tablets und Smartphones optimiert und natürlich werden auch GPX-Daten zu allen Routen und Touren zum heruntergeladen angeboten.

Für alle Spürnasen und Entdecker haben sich die Regionalpark Mitarbeiter etwas Besonderes einfallen lassen und auf der neuen Website ein paar Ostereier versteckt. Wer diese findet und das Lösungswort errät kann tolle Preise gewinnen. Hauptpreis ist ein Sunset-Picknick für 2 Personen auf der Plattform des Aussichtsturm am Regionalpark Portal Weilbacher Kiesgruben.

Dein Kommentar:

SSD für unter 30€

Empfohlen: