Mundschutz/Atemschutz Masken aus Stoff selbst herstellen

In Anbetracht möglicher Maskenpflicht in Supermärkten, hat meine Frau vor zwei Tagen die Produktion begonnen. Stoffreste hatten wir noch da, nur das Gummiband ist uns nach kurzer Zeit ausgegangen. Bei Amazon gibt es davon kaum noch etwas, aber bei kleineren Bastelläden findet sich noch Ware. Wir nutzen 7 mm Band. Das gezeigte Tutorial hat sich als zweckmäßig herausgestellt. Genäht wird mit der Nähmaschine.

Klar ist, diese Masken halten keine Viren auf, aber der Träger schützt seine Umwelt etwas mehr als ohne Maske, denn die ausgestoßenen Viren beim Husten oder Sprechen fliegen weniger weit durch die Gegend. Kombiniert mit dem Sicherheitsabstand von 2 Metern reduziert sich so das Ansteckungsrisiko weiter.

Es empfhielt sich einen Waschtest mit den Stoffen zu machen, die man verwenden will. Sie sollten eine 90 Grad Wäsche abkönnen.

Inzwischen haben wir bereits mehrere Masken an die ganze Familie per Post geschickt und sogar eine Anfrage einer Arztpraxis. Hier werden wir in den nächsten Tagen auch noch einige Masken hinsenden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.