DEINEIP.DE

Gutenberg Editor Testfahrt

Titelbild mit Beschriftung

Das Ziel des neuen Gutenberg Editors ist es guten Inhalt einfach und mit Spaß zu produzieren zu können. Dabei werden Drag&Drop Elemente genutzt, die man auch aus Drittanbieter Editoren wie WPBakery oder früher Visual Composer kennt. Der Gutenberg Editor wird ab Version 5.0 fest in WordPress integriert sein.

Das hier ist ein einfacher Textblock der sich im Layout frei nach oben oder unten schieben lässt.

…natürlich kann er auch nach rechts oder links ausgerichtet werden.

Überschriften sind nun auch Blöcke

Die Nutzung von Bildern wurde optimiert und es gibt nun mehr Möglichkeiten diese zu Beschriften.

Text und Textblöcke lassen sich mit wenigen Klicks einfärben

Das Inserter Werkzeug

Mit einem Klick auf den + Button lassen sich eine Reihe von Blöcken für die unterschiedlichsten Dinge einfügen, etwa ein Video oder eine Tabelle und und und… Es lassen sich auch erstellte Blöcke abspeichern und dann an anderer Stelle nutzen. Sehr praktisch und zeitsparend!

Dieses Video habe ich mit dem „Inserter“ inserted ;-)

Visual Editing

Der Visual Editor geht mehr in Richtung WYSIWYG und erleichtert die Anordnung von Blöcken und Bildern. Das ständige Abspeichern und Aktualisieren der Seite entfällt. 

The editor will endeavour to create a new page and post building experience that makes writing rich posts effortless, and has “blocks” to make it easy what today might take shortcodes, custom HTML, or “mystery meat” embed discovery.

Matt Mullenweg, 2017

Das hier könnte die Gallery Überschrift sein

Die Spaltenanzahl kann direkt mit einem Slider eingestellt werden!

Bilder Bilder…große Bilder

Mit den neuen wide und full-wide Attributen lassen sich sehr schöne Layouts erzeugen:

Accessibility is important don't forget image alt attribute

Manchmal eignet sich dieses Darstellung besser..

Galerien können mit dem „Block Switcher“ zu normalen Bildern geändert werden.

wide und full-wide lässt sich auch auf Videos anwenden!

Das ist ein Zitat!

Z

Mir gefällt der neue Editor sehr gut. Wie er sich im täglichen Betrieb anstellt bleibt noch abzuwarten, aber gerade die Anordnung von Bildern und Texten sollte in Zukunft einfacher und stylisher von der Hand gehen!


Das war mein erster Gutenberg Test!

????

Dein Kommentar:

Empfohlen: