EuGH Urteil: Cookies dürfen nur nach expliziter Einwilligung genutzt werden

Der EuGH hat beschlossen, dass nur noch Cookies zum Einsatz kommen dürfen, wenn der Nutzer dem setzen der Cookies aktiv zugestimmt hat. Die bisher häufig genutzten Hinweisbanner mit Texten wie „Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden” sind jetzt nicht mehr ausreichend.

Die Datenschutzbehörden haben somit eine „Opt-In-Lösung“ notwendig gemacht. Auf Webseiten Besucher werden daher in Zukunft weitere nervende Einwilligungen und Cookie-Notice Banner zukommen, da sich die Seitenbetreiber rechtlich absichern müssen. Für Details weitere noch offene Fragen empfehle ich euch den sehr umfassenden Artikel zum Thema von Dr. Thomas Schwenke. Wir haben uns bei Deineip entschieden eine Premium Plugin-Lösung von Borlabs für die geänderten Rahmenbedingungen zu nutzen:

Die DSGVO & EPRIVACY WORDPRESS COOKIE OPT-IN LÖSUNG ist speziell für WordPress entwickelt worden und erlaubt Cookies und Retargeting-Cookies per Opt-in zu integrieren. Damit lassen sich auch die Einwilligungen für Drittanbietern wie Google-Adsense abfangen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.